34. Jahrestagung des FBTI

19. - 21. Oktober 2014 in Dortmund

Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Ulrich Bühler.

Begrüßung durch den Rektor der Fachhochschule Dortmund, Prof. Dr. Wilhelm Schwick

Gastvortrag: "Google. Macht. Wissen – Nutzersouveränität in Zeiten der NSA" von Lars Reppesgaard, Google-Experte und Berater beim Consulting Unternehmen doubleYUU)

Prämierung der besten Bachelor-/Diplomarbeit von  Philipp Frericks (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und dem Sponsor Thomas Steckenborn, Vorstandsvorsitzender CEMA AG, Mannheim

Prämierung der besten Master-Arbeit von Andreas Nautsch (Hochschule Darmstadt) und Laudator Prof. Dr. Christoph Busch

Prämierung der besten Dissertation von  Dr. Ingo Bente, Hochschule Hannover mit dem Laudator dem Präsidenten der Hochschule Hannover Prof. Dr. Josef von Helden

Empfang der Stadt Dortmund vertreten durch die Bürgermeisterin Frau Jörder im Restaurant Calla des Mensagebäudes

Gastvortrag Prof. Dr. Frank Ziegele, CHE Geschäftsführer zum Thema: „CHE‐Ranking: Methodik und Stand der Erhebungen“

Vortrag Prof. Dr. Heinz-Erich Erbs, Hochschule Darmstadt zum Thema: „Der optimale Studienplatz“ – Eine Alternative zum CHE-Ranking ?"

Sponsoren der Veranstaltung