Prämierte Diplomarbeiten 1999

Einladung zu der
Verleihung der Informatikpreise 1999 für hervorragende Diplomarbeiten an Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland durch den Fachbereichstag Informatik
18. Oktober 1999 in Fulda auf der 19. Jahrestagung
 
Verleihung
Der Fachbereichstag Informatik würde sich sehr freuen, wenn Sie an dem Festakt zur Verleihung der Informatikpreise 1999 am 18. Oktober 1999 um 14.30 Uhr im Hörsaal E 009 der Fachhochschule Fulda teilnehmen könnten.

  • Allgemeine Informatik
  • Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik

an deutschen Fachhochschulen. Die Preise sind mit je 3000.- DM dotiert und werden durch
r&p Management-Consulting, Hamburg
gesponsert.
Musikalisch wird der Festakt durch die Gruppe "Trio Cantabile" der Gesamthochschule Kassel begleitet.
 
Programm
Musikalische Eröffnung
Georg Friedrich Händel: Arie aus Rinaldo


Begrüßung durch den Vorsitzenden des Fachbereichstag Informatik Prof. Dr. D. Hannemann


Musikalisches Intermezzo
Franz Schubert: Seligkeit


Laudatio
Prof. Dr. R. Urban
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Informatiker (FH) Erik Broßler
Ein verteilter offener Event Management Service auf der Basis von CORBA


Laudatio
Prof. Dr. U. Schmidtmann
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Informatiker (FH) Joachim Mende
Bruchfestigkeitstestgerät für Tabletten


Laudatio
Prof. Dr. M. Krause
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Informatiker (FH) Michael Scholz
Objektorientierte Modellbildung in der Wirtschaftsinformatik


Musikalisches Intermezzo
Joseph Haydn: Zwei schottische Lieder


Preisverleihung durch den Vorsitzenden des Fachbereichstag Informatik
Prof. Dr. D. Hannemann


Musikalischer Ausklang
Georg Bizet: Habanera aus Carmen
 
Anreise
Fachbereich Angewandte Informatik
Gebäude E, Fachhochschule Fulda
Marquardstraße 35
36039 Fulda
 
Anfahrt mit dem Auto: Autobahn A7 Ausfahrt Fulda Nord, auf B 27 nach Fulda, Abfahrt Leipziger Straße, Richtung Innenstadt, Moltkestraße
 
Anfahrt mit der Bahn: 5 min Fußweg Richtung Innenstadt bis Busbahnhof, mit Buslinie 1 in Richtung Lehnerz bis Haltestelle Fachhochschule in Leipziger Straße, Moltkestraße