Prämierte Diplomarbeiten 2000

Fachbereichstag Informatik Verleihung der Informatikpreise 2000

für hervorragende Diplomarbeiten
an Fachhochschulen
in der Bundesrepublik Deutschland

Einladung

9. Oktober 2000 in Hamburg
auf der 20. Jahrestagung

Verleihung


Der Fachbereichstag Informatik würde sich sehr freuen, wenn Sie an dem Festakt zur Verleihung der Informatikpreise 2000

am 9. Oktober 2000 um 16.00 Uhr
Aula des FB Maschinenbau und Produktion
der Fachhochschule Hamburg

teilnehmen könnten.

In diesem Jahr prämiert der Fachbereichstag Informatik vier hervorragende Diplomarbeiten aus den Studiengängen

Informatik
Medieninformatik
Technische Informatik
Wirtschaftsinformatik

an deutschen Fachhochschulen.

Die Preise sind mit je 3.000,-- DM dotiert und werden von der getragen.
Musikalisch wird der Festakt begleitet durch das Streichquartett des Kammerorchesters der Kirchengemeinde Groß Flottbek.

Programm

Begrüssung und Einführung
Prof. Dr. D. Hannemann, Vorsitzender FBT-I
Prof. Dr. H.-U. Bühler, Vorsitzender der Jury

Grusswort des Sponsors
Systematics AG, Hamburg
Herr Swen Rehders, Bereichsvorstand

 

Musikalische Einstimmung
Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Polnisches Konzert, Andante-Allegro

Fingerabdruck-Vergleichsverfahren auf einer Chipkarte


Laudatio

Prof. Dr. U. Witt
Vortrag der Preisträger
Dipl.-Inf. (FH) Jan-Peter Baas, Marcus Ott


Aufbau einer virtuellen Mall mit Navigationselementen in Java3D

Laudatio
Prof. Dr. M. Lutz
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Inf. (FH) Christian Wewerka

Musikalisches Intermezzo
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Streichquartett op 18-5, A-Dur, 1. Satz


Java Virtual Machine auf OSEK-OS

Laudatio
Prof. Dr. U. Schmidtmann
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Inf. (FH) Tobias Pongs


Analyse des Rahmenwerkes der Produktdaten-Management-Software "Winchill"


Laudatio

Prof. Dr. M. Krause
Vortrag des Preisträgers
Dipl.-Inf. (FH) Matthias Hintz

Musikalisches Intermezzo
Benjamin Britten (1913-1976)
Simple Symphonie, Sentimental Saraband

Preisverleihung
Prof. Dr. D. Hannemann, Vorsitzender FBT-I Swen Rehders, Bereichsvorstand Systematics AG

Musikalischer Ausklang
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Divertimento Nr. 3 F-Dur, 1. Satz - Allegro

 

Anfahrt mit der Bahn:
U1: Haltestelle Lohmühlenstraße, 2 min Fußweg U2, U3, S1, S11, S2, S21:
Haltestelle Berliner Tor, 7 min Fußweg